wer braucht was?


Zum Segeln braucht man (abgesehen von den Berliner Gewässern und dem Bodensee) gar keinen Schein. Allerdings bekommt man ein Boot meist nur von einem Verleiher, wenn man Erfahrung nachweisen kann, und da hilft so ein Sbf Binnen ungemein. Auch im Schadensfall macht sich der Besitz des entsprechenden Papiers in Verhandlungen mit einer Versicherung oder sogar vor Gericht gut, sonst wird einem schnell mangelnde Erfahrung und damit grobe Fahrlässigkeit unterstellt.

Und ganz allgemein sollte man Segeln mal richtig gelernt haben, das macht Sicher und damit dann auch Spaß, und das solls ja auch.

Grundsätzlich kann man bei allen unseren Törns mitsegeln und dabei eine Menge lernen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, allerdings wird es sich nicht vermeiden lassen, daß man am Ende welche bekommt...

SBF-Binnen

Sportbootführerschein Binnen (Sbf Binnen)

Auf deutschen Gewässern und mittlerweile auch in vielen europäischen Ländern wird ein offizieller Führerschein gefordert, wenn man einen Motor mit mehr als 5 PS mitführt, im Binnenbereich der amtl. Sbf Binnen und an der Küste der amtl. Sbf See (s.u.). Wer ohne Schein erwischt wird zahlt heftige Geldbußen, und das ist auch gut so. Die Scheine bestehen aus einem theoretischen (Gesetzeskunde, Lichterführung, Schallsignale, Ausweichregeln, Motoren- und Knotenkunde) und einem praktischen Teil (Segelkurs, Fahrstunden), je mit einer Teilprüfung.

Den Theoriekurs bieten wir derzeit am Standort Bonn im Winterhalbjahr an etwa 10 Abenden an. Am Ende jedes Tages erhalten die Teilnehmer neben einigen nützlichen Links und Informationen u.a. auch die behandelten Fragen als Karteikarten zum Selbstausdruck per email, damit die Fragen recht einfach gelernt werden können.

 

Mit unserem Partner führen wir viermal im Jahr einen Segelkurs in Friesland (Niederlande) durch. Im Rahmen einer Urlaubswoche üben wir alle Manöver, die am Freitag vor den extra angereisten Prüfern vorgeführt werden. Dort ist auch ein Motorboot stationiert, so daß auch die Fahrstunden und Motorprüfung in dieser Woche erledigt werden können. Unterbringung in Doppelzimmern in kleinen Ferienhäusern direkt am Wasser.

Zwischen der theoretischen und der praktischen Motor- und Segelprüfung in Friesland darf maximal 1 Jahr liegen. Übrigens kann man auch mit der Praxis anfangen und die Theorie nachholen, überhaupt kein Problem.

 

 

Dieses Webseite dient der Organisation gemeinsamer Freizeitaktivitäten innerhalb der Mitarbeiterschaft unseres Konzerns. KollegenSegeln.de ist kein Schulungs- oder Reiseveranstalter.



Segel-Interessierte, die keine Mitarbeiter unseres Konzerns sind, können Segelkurse oder Segeltörns beispielsweise bei unserem Kooperationspartner Lord-Nelson.com buchen.

You are here: Segelkurse Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen)